posticon Freispiegel, Tracer-Methode

 

Bei den mobilen Durchflussmessgeräten nach der Tracer-Methode handelt es ich um einfach zu bedienende und zuverlässige Messsysteme für temporäre Messungen in Oberflächengewässern. Die Geräte können bei turbulenten und sedimentreichen Gewässern eingesetzt werden und es wird kein regelmäßiges oder definiertes Flussprofil benötigt.

Um eine Messung durchzuführen, wird in einiger Entfernung zu der Leitfähigkeitssonde herkömmliches Kochsalz in Fließrichtung in das Gewässer gegeben.  Passiert diese Tracer-Wolke die Sonden, beginnt die Software die Messresultate aufzuzeichnen und anschließend auszuwerten. 
   
 

 

Datenblatt EASYFLOW Tracer    

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.